0441 18116671
info@five-ernaehrungscoaching.de

Blog

Rote Beete Apfel Pickels

Sehr erfrischend für die ersten warmen Frühlingstage, die wir gerade genießen dürfen.

Zutaten:

ca. 500 gr Rote Beete (vorgegart)
1-2 Äpfel
200 ml Apfelsaft
80 ml Reisessig ( Genmaisu)
¾ TL Salz
1 Prise Rohrohrzucker
abgeriebene Schale einer Bio-Zitrone

  1. Rote Beete mit einer Gemüsereibe in Streifen hobeln
  2. Äpfel in Streifen hobeln, alles in eine Schüssel geben
  3. in einem Topf Apfelsaft + Essig aufkochen + über die Rote Beete + Äpfel gießen
  4. mit Salz, Zucker +Zitronenschale abschmecken ziehen lassen

Asiatische Hühnersuppe

Zutaten

Für die Hühnerbrühe:

1 Huhn
1 Zwiebel
1oo gr. Karotten
200 gr. Porree
1 Stange Zitronengras
2-4 Kaffirlimettenblätter
30-40 gr. Ingwer
1 Sternanis
½ Teelöffel Koriandersamen
2 Teelöffel Salz (nach Belieben mehr)
1 Lorbeerblatt

Für die Suppe:

2 Esslöffel Pflanzenöl
1 Esslöffel grüne Currypaste
1,5 Liter Hühnerbrühe
600 gr. Gemüse ( z.b. Minimaiskolben, Frühlingszwiebel, Porree, Staudensellerie, Möhren, Erbsen etc.)
Saft von 1 Limette
1-2 Teelöffel Fischsauce
2 Esslöffel Sojasauce
1 Teelöffel Rohrohrzucker
Pfeffer Schwarz aus der Mühle
1 rote Chilischote
Frischer Koriander

Zubereitung 

  1. Für die Brühe das Huhn innen/außen kalt abwaschen, Brüste und Keulen von der Karkasse lösen, die Karkasse grob zerkleinern. Karkasse und Keulen in einen Topf mit 2 Liter Wasser geben. Zwiebel und Karotte schälen, Porree, Zitronengras, Kaffirblätter waschen. Gemüse und Zitronengras grob zerkleinern, Ingwer in feine Scheiben schneiden und alles mit den Gewürzen zum Huhn geben. Zum Kochen bringen und bei niedriger Temperatur ca. 40 Minuten offen köcheln lassen. Dann die Brüste zugeben, weitere 15 Minuten köcheln.
  2. Keulen und Brüste aus dem Topf heben, abkühlen lassen, die Brühe durch ein Sieb gießen (Gemüsereste werden nicht mehr gebraucht).
  3. In einem Topf 2 Esslöffel Pflanzenöl erhitzen, Currypaste zufügen und bei mittlerer Temperatur leicht rösten. 1,5 Liter Hühnerbrühe angießen und 15 Minuten leise köcheln lassen.
  4. Gemüse waschen, putzen und in mundgerechte Stücke schneiden.
  5. Gemüse in die Suppe geben ca. 10 Minuten köcheln lassen. Fleisch hinzugeben und in der Suppe erwärmen.
  6. Die Suppe mit Limettensaft, Sojasauce, Fischsauce, Zucker und Pfeffer abschmecken.
  7. Mit Koriander und Chiliringen garnieren, Limettensaft nach Geschmack zugeben.